30 March 2015

Endlich auch mal gestresst.

2 comments:
ICH LEBE NOCH!

Wahrscheinlich kurz mal die wichtigste Information.
Ich glaub, es kam noch nie vor, dass ich wirklich SO lange nicht gebloggt hab, und ich WOLLTE ja, aber es gab einfach nichts Spannendes. Und mein Kopf ist so voll mit Abi, dass ich abends immer einfach nur noch ins Bett falle und am liebsten 3 Wochen durchschlafen würde. (Und dabei bin ich wirklich niemand, der sich stressen lässt. Bin selbst äußerst schockiert.)

Und deshalb hab ich grad auch nicht so topaktuelle Bilder, sondern nur so welche, die vom letzten Post quasi noch übrig waren, aber das muss kurz reichen ☺ Ich hab ja jetzt mal bisschen Ferien, da krieg ich mein Leben wieder auf die Reihe :)

(Und ihr solltet euch wirklich dieses Lied da oben anhören, weil das chillt voll rein ☺)

First days of spring
First days of spring
First days of spring
First days of spring

16 March 2015

#Glücksmoment

6 comments:
HABT IHR'S ALLE MITBEKOMMEN?
NAAA?
ES WIRD SOMMER!
Es wird warm und die Sonne scheint und ich musste mir sogar eine Sonnenbrille kaufen und heute hab ich sogar meine Jacke ausgezogen und den Schal und hatte nur noch Jeans und Top an und das war so schön! Und vorhin lag ich in der Hollywoodschaukel, mit der Sonne in meinem Gesicht und dem leichten Schwingen und den Kopfhörern auf den Ohren und ganz laut Robin Schulz und ich bin sogar halb eingepennt so schön und entspannend war es!
Und ich schreibe mit viel zu viel "und"'s und viel zu vielen "!" und das ist mir total egal weil ich grade einfach nur froh über das Wetter bin und alle Menschen wieder ein bisschen glücklicher werden und ich auch ☺
First days of spring
First days of spring
First days of spring
First days of spring

09 March 2015

#frühlingsrot

5 comments:
Ahoi Matrosen!
In der Zwischenzeit hat es auch mich erfolgreich ins Bett verfrachtet, da lag ich jetzt 2 Tage krank rum & jetzt hab ich beschlossen, dass ich wieder gesund bin. Bei der Langeweile hab ich aber ein bisschen meinen neuen Beautykram abfotografiert & den kriegt jetzt ihr zu sehen.
Ich bin ja der totale Rot-Mensch geworden in den letzten Monaten - rotes Rouge, roter Lippenstift, roter Nagellack,... Was auch immer da schiefgelaufen ist, weil früher hab ich rot gehasst (und zwar abgrundtief) und jetzt das. Nunja.
Mal mich an und dann mal drüber
Mal mich an und dann mal drüber
Mal mich an und dann mal drüber
//& jetzt werd ich Beautyguru...

03 March 2015

Liebster Award

3 comments:
Das Lied, das das breiteste Grinsen auf meinem Gesicht hervorruft ☺☺☺

Hups, jetzt ist es dann doch schon ein paar Wochen her, dass Juliane mich für den Award nominiert hat - tschuldigung an dieser Stelle, aber ich versinke grade bergeweise in Klausuren - ABI AHOI! Deshalb werde ich den Tag auch nicht weitergeben, aber ich beantworte zumindest die Fragen ☺

1. Was machst du, um schlechte Laune zu vertreiben?
Raus gehen. Okay, das funktioniert im Winter nicht, aber gerade kann ich richtig gut gute Laune (& Vitamin D^^) tanken, wenn ich einfach raus in die Sonne geh, launefördernde Musik dabei höre und einfach nur vor mich hinspaziere :)

2. Hast du ein Lebensmotto?
Hm, nicht direkt. Meine tumblr-Favoriten quellen über von Sprüchen, die mein Lebensmotto sein könnten, aber eines was sicher ganz oben steht & sich auch schon oft genug bewährt ist, ist:
Life isn't about waiting for the storm to pass. It's about learning to dance in the rain.
& ich finde, da steckt so viel Wahrheit so schön ausgedrückt drin, das sollte sich jeder zu ♥en nehmen ☺

Pick up my personal pieces

3. Lieber Kino oder gemütlicher Fernsehabend zu Hause?
Das kommt ganz drauf an :D Ich als Dorfkind hab's zum Kino ja ein bisschen weiter, das heißt, es ist nicht 100% gemütlich und auch das Rennen zum Bahnhof hinterher um noch den letzten Zug zu kriegen, ist nicht sehr stressreduzierend ABER im Kino krieg ich gute Ton- & Filmqualität, Kinogeruch und zu 100% das Gefühl, was gemacht zu haben, weil es eben nicht zu Hause ist.
Also eigentlich Kino. Jaaa, ich bin Kinofan, glaub ich ☺

4. Auf welche Art & Weise kannst du deine Gefühle am besten ausdrücken?
Hach, das klingt jetzt komisch, aber - mein tumblr! Weil ich im Grunde einfach reblogge, was ich fühle und gar nicht die Worte dafür finden muss.
Aber ansonsten definitiv in geschriebener Weise. Sonst muss ich bei traurigen Gefühlen beim Reden weinen und es versteht eh niemand und fröhliche Gefühle konnte ich in gesprochenen Worten noch nie gut ausdrücken...

Pick up my personal pieces

5. Was war deine lustigste Kindheitserinnerung?
Vielleicht als ich getan hab, als wäre ich eine Schlange und meiner Kindergärtnerin ins Bein gebissen hab?

6. Wer ist im Moment dein Held?
Pampampam. So ziemlich jeder, der mit einem Lächeln durch die Welt geht ☺

Pick up my personal pieces

7. Wie hieß dein Kuscheltier in deiner Kindheit?
Boah, hier kommt pure Kreativität zum Vorschein: Ich hatte (& habe) einen großen Teddy und der hört auf den Namen "Bär".
Genius.

8. Dein Leben als Song: Welcher wäre es?
Wenn es einen Song gibt, der alle Gefühlslagen durcheinander widergibt, her damit!

Pick up my personal pieces

9. Welche Farbe passt zu deiner jetzigen Gefühlslage?
Vielleicht so ein warmes blaugrüngrau oder so^^

10. Was macht deinen Blog besonders?
Das Chaos das auf ihm herrscht :D

11. Welcher Charakterzug beschreibt dich am besten?
LAUNISCH!

Pick up my personal pieces

01 March 2015

#4 Clouds - Blogger Projekt

3 comments:
Irgendwie ist es ja schon fast peinlich, das hier als erste Fotomontage jemals auf diesem Blog hochzuladen - aber ich hab das Projekt ehrlich gesagt total verschwitzt und war gestern zwischen all meine Klausurenlernzeug erst mal ziemlich aufgeschmissen - ein Glück, dass ich das Bild schon vorsorglich auf tumblr in meinen Favoriten gespeichert hatte & quasi nur noch meinen Teil dazu beitragen musste ☺
& im Großen und Ganzen ist es ja auch nicht SO schlimm - wenn man es als Collage sieht, ist es doch ganz okay, oder?
Clouds
Hiermit geht das Fotoprojekt von Juliane und mir auch schon zu Ende - es hat Spaß gemacht und ich würde sowas wahrscheinlich jederzeit wieder machen ☺
Wenn ihr hier klickt, kommt ihr zu Julianes Blog und damit ihrem letzten Beitrag :)